Lehrausgang zur Feuerwehr

Lehrausgang FeuerwehrDie Feuerwehr Raabs lud uns am 25. Juni zu einem Besuch im Feuerwehrhaus ein. Nach einer herzlichen Begrüßung des Feuerwehrkommandanten Herrn Schuhmacher starteten wir mit einer interessanten Präsentation über die Feuerwehrjugend. Anschließend durften wir in vier Stationen die Feuerwehrautos mit deren Ausrüstung kennenlernen. Die beiden Highlights waren das Zielspritzen und das Mitfahren in 32 m Höhe mit dem Hubsteiger. Vielen Dank an die Männer der Feuerwehr, dass sie sich für uns Zeit genommen haben. 

Besuch der Wurzelwelt

WurzelweltAm Montag in der letzten Schulwoche besuchten die erste und zweite Klasse die Wurzelwelt in Raabs. Die Kinder bekamen verschiedene Aufträge und mussten die Lösungen bei den Hinweistafeln finden. Es gab auch ein Schätzspiel. Jedes Kind durfte raten, wie viele Jahresringe auf dem Baumstumpf zu sehen sind. Manche SchülerInnen stellten fest, dass das gar nicht so leicht ist.

Auf dem Heimweg machten wir beim Hauptplatz Halt, um uns ein Eis zu kaufen. Das schmeckte lecker!

Sonnwendfeier

SonnwendfeierUnser Schulchor gestaltete am 21. Juni die Sonnwendfeier in Raabs mit. Gleich zu Beginn präsentierten die Kinder einen Sonnentanz, der beim Publikum sehr gut ankam. Einige SchülerInnen spielten auf ihren Instrumenten und ein gemeinsames Lied durfte natürlich auch nicht fehlen. Es ist immer wieder schön, wenn auch die Schule bei Veranstaltungen in der Gemeinde teilnimmt.

Ein großes Lob den Kindern und Eltern, dass sie sich für diese Feiern Zeit nehmen.

Sporttag

SporttagAm 21. Juni stand Sport in unserem Mittelpunkt. Bei sommerlichen Höchsttemperaturen verbrachten wir den Vormittag im Schwimmbad, auf dem Fußballplatz und auf dem Tennisplatz. Einige Fußballer und Tennisspieler zeigten den SchülerInnen Tipps und Tricks zu den Sportarten. Bei verschiedenen Bewerben und Stationen konnten die Kinder ihr Geschick unter Beweis stellen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Sportlern für ihre Unterstützung.

Erste Hilfe-Workshop

Erste HilfeAm 14. Juni besuchte uns Herr Michael Hofstätter mit dem Notarzteinsatzfahrzeug. Er ist First Responder und brachte jeder Klasse die Wichtigkeit der Ersten Hilfe näher. Anschließend zeigte er uns das Fahrzeug und auch das Blaulicht und das Martinshorn wurden eingeschaltet. Wer wollte, konnte ein EKG von sich schreiben lassen. Den Ausdruck nahm jedes Kind mit nach Hause mit.

Vielen Dank für den kindgerechten Erste Hilfe-Workshop. Wir hoffen allerdings, dass wir das Gelernte nicht so schnell anwenden müssen!